Unsere Ziel am PANhof
Im Rückblick der letzten Jahre siet den Anfang 2004, stellt sich die Frage der Ziele. Wir hatten hier nie großartige Ziele, die wir verfolgten, der Weg gestaltete sich vielmehr aus der Notwendigkeit des JETZT.

So fing es an, dass wir 2004 eine Mietwohnung, eine Wohnung für mich und meiner zu pflegende Mutter, und ein Lager bauten. Doch in den kommenden Jahren kam alles anders anders, und so gestaltete sich der Umbau stets aus den Notwendigkeiten.

Wohnen
Die Familie wuchs, und so musste der Wohnraum umgestaltet werden. Dies fing an mit einer Komplett Entkernung des Stammhauses, und zog sich weiter zum Ausbau des Dachgeschosses und den Bau vom Haus im Haus in der Tenne.
Arbeiten
Der Neuaufbau unserer alten Traditions-Familienfirma beanspruchte immer mehr und mehr Platz, so dass das Haus im Haus in der Tenne komplett zu Firmenräumen umgebaut wurde.
Essen
Nachdem die heutigen Nahrungsmittel nur noch zur Selbstzerstörung unseres Körper dienlich sind, fingen wir an, den Garten umzugestaltn mit Hochbeeten, Gewächshaus,Erdhaus, Wintergewächshaus, Gartenbeet … und das im Sinne der Permakultur.
Energie
Auch dies zog sich aus einer Notwendigkeit heraus, da durch Wartungsarbeiten am Stromnetz bis zu 5 mal im jahr de Strom abgestellt wurde. Alles stand still. So begnügten wir uns nach den herkömmlichen Stromerzeugern PV, Wind, Generator und bauen unsere eigene Stromversorgiung Stück für Stück aus.
Wohnen am PANHOF
2017 dürften die Umbaumassnahmen weitsgehends abgeschlossen sein. So stehen privat nd gewerblich jede Menge Platz zur Verfügung, die wir für unsere ziele entsprechend verwenden werden.
Gäste am PANHOF
Für unsere Gäste stehen 3 Zimmer mit gesamt 6 bis 8 Betten zur Verfügung. Der Salon als Aufenthaltsraum umfasst knapp 60qm mit Wohnküche und Wonlandschaft. Für a gselliges Beiananda ist gesorgt.
Feiern am PANHOF
Über den Sommer veranstalten wir bestimmt wieder jede Menge Grillparties mit schönen Lagerfeuer. So können wir einander unbeschwert kennenlernen, ganz der Germanischen Tradition.
Umbaute Wohnfläche
Zimmer
Gästebereich
Erdhaus in Planung
Baumhaus
m² +
Partyfläche
Arbeiten am PANHOF
Unser eingesessenes Familienunternehmen im Bereich der traditionellen Naturkunde, konnten wir seit 1991 diesen Bereich mitaufbauen, etwas Einfluss nehmen darauf und uns auch eine solide Basis schaffen.
Mitarbeit am PANHOF
Nachdem unser Engagement in viele Bereiche hineinfließt, haben wir natürlich einige Möglichkeiten für ein Arbeiten des Miteinanders.
Ehrenamtliche Mitarbeit am PANHOF
2017 wird der PANHOF in einen Verein umgewandelt, so dass wir für diverse geplante workshops Unterstützung benötigen könnten. Wer dazu Lust hat, einfach ein Mail schicken, dann sehen wir weiter.
Arbeitsfläche
Etagen Arbeitsraum
eigener Supermarkt
Bürofläche
Produktionsfläche
Logistikfläche
Eigenes Essen am PANHOF
Über die letzten  Jahre haben wir mit den Anbau eigener Erzeugnisse viel Erfahrung sammeln dürfen. Die Infrastrucktur wurde bislang vond er Basis angelegt, jedoch bedarf noch einiges Verbesserungsbedarf.
Obst am PANHOF
In den letzten  Jahre haben wir diverse Obstbäume und Sträucher gepflanzt. Diese heisst es jetzt weiter auszubauen.
Eigenes Gemüse am PANHOF
Die Hochbeete und das Gewächshaus haben sich die letzten Jahre sehr bewährt. Auch konnten wir diverse erfahrungen machen dürfen, so dass wir den Ausbau ab 2017 anstreben.
m
Hochbeete
+
Obstbäume
+
Beerensträucher
Gewächshaus
Gemüseanbau
Hangfläche
Eigene Sonnenkraft am PANHOF
2017 wird nun endlich unsere 7KW PV Anlage ans netz gehen und uns Sonnenstrom liefern. Diese wurde mit je 3,5 KW auf die Dachflächen der Garage montiert – für Strom in der Morgensonne und Strom bei der Abendsonne.
Windkraft am PANHOF
Auch die Windkraft geht 2017 nnendlich ans Netz. Mit 4 Windrädern mit einer Gesamtleistung von über 3KW ist dies eine sinnvolle Ergänzung.
Alternativstrom am PAMNHOF
Dazu haben wir uns zu den 500 teilnehmern des Auftriebskraftwerkes eingeschrieben, betreiben zudem noch Generatoren bis 12KW und hoffentlich auch bald freie Energie. Wir werden uns überraschen lassen.
kw +
Eigene Stromproduktion
KW +
Gesamtleistung
+
Windräder
KW +
Solarpanele
KW +
aus Fassadenintegration
KW +
aus Dachmontage
Testimonials
Eure Meinung interessiert uns auch sehr, was Ihr von unseren Projekt hier haltet. Es ist ein langer und beschwerlicher Weg, sich aus Abhängigkeiten zu lösen, und in das autarke Leben einzutauchen. Der besondere Reiz liegt dann auch noch dieses alte Wissen mit der Moderne zu kombinieren.
Hinterlasst uns doch auch eine Nachricht auf Facebook: https://www.facebook.com/PrinzipalArcheNoah
Gert H.FB Kontakt

Puh, hört sich nach viel Arbeit in den letzten Jahren an. Du kannst Stolz auf Dein Projekt sein, nicht alle halten so etwas durch.

Ann H.FB Kontakt

Das ist echt Wahnsinn was ihr da alles geschafft habt, mein größten Respekt. Ich freu mich schon das alles live zu sehen.

Melanie S.FB Kontakt

Hui.... da hast du ja mal wieder ganze und tolle Arbeit geleistet. Sieht mächtig gut aus..... nicht mehr wieder zu erkennen.... sooooo chick

Tina A.FB Kontakt

Wow Hannes, wirklich ganz toll geworden! 😀 Da hat sich doch Mühe und Schweiß mehr als gelohnt. 😁👍

Joshua D.FB Kontakt

Alter Schwede... Wow!! Obwohl ich ja schon mal da war, das Ausmaß ist unfassbar, hätte ich nie gedacht.. Zu krass.. Boah bist voll der macher ey!! 👍👍👍👍schwer begeistert!!!!

Mona M.FB Kontakt

viel Einsatz, wundervolles Ergebnis

Anette P.FB Kontakt

Wirklich toll! Hochachtung!

 

 

Aktuelles Projekt Freier Energie generator

Freie Energie ist so eine Sache. Es gibt sie in Form von Permamentmagnetmotor, Auftriebskraftwerke etc. Sie ist nicht gewollt, wird sich aber dennoch durchsetzen. wir sind dabei.

Wollt Ihr mehr erfahren?

Anschaffunsgkosten5400€
Ziel5400€
100%

 

Neues vom PANhof

Wissen, wie man vergibt, wurde schon immer als ein Tugend angesehen. Für manche Menschen ist es

Read more

24 Nov

Kartoffelknödel selber gemacht

Zutaten: Ca. 750 g gekochte Kartoffeln reiben Ca. 3 – 4 Esslöffel

20 Nov

Die Unterschiede zw. Liebe und verliebt sein: Eine Abrechnung mit mir (dir) selbst

Ja was ist der Unterschied zwischen Liebe und Verliebt sein? Die Wahrheit kann

16 Nov

Roggenbrot mit Sauerteig aus selbst angesetztem Hermann

Die Zutaten: 400 g Sauerteig 300 g Mehl (Roggenmehl 1370) 250 g Mehl

 

Workshops, Hockadies, Meetings am PANhof
Abgeschlossene Workshops, Events am Panhof